Suche

Nochmal Boitin: Deutung unwissenschaftlich

Muss eine Deutung unwissenschaftlich sein? Wenn sie wissenschaftlich ist, wäre das ja kaum noch eine Deutung - oder? Wer hätte gedacht, dass wir damals mit einer simplen Vermessung der Steinkreise und ein paar berechtigten Fragen soviel Staub aufwirbelten. Die ersten waren die Förster, die sich über die vielen Waldbesucher ärgerten, die angeblich das Wild verscheuchten. Dann kamen die Fachleute vom Schweriner Museum für Ur- und Frühgeschichte (siehe unten). Hauptproblem: Wie kann es sein, dass sich da Laien wagen, Fragen zu stellen. Der bekannte Schweriner Archäologe (wie unten zu lesen ist) Prof. Dr. Robert Beltz habe bei seinen Grabungen (wissenschaftlich!) 1929 festgestellt, dass es sich

Sagenumwobener Steintanz

Ungerechtfertigt überschwenglich berichtet die Zeitung über unsere Vermessung in Boitin: "Neueste Forschungsergebnisse", "Zivilisationsforscher der DDR", "nach Ansicht der Experten...". Liebe Freunde, wir haben mit einem stinknormalen Gerät einfach nur gemessen. Im Übrigen zeigt das Foto nicht einmal den Botiner Steintanz und seinen Namen hat der Autor auch vergessen. #Boitin

In Ergänzung zu unseren Themen auf Facebook finden Sie hier News und Anmerkungen zu den dort behandelten Texten.

Klicken Sie einfach auf das jeweilige Bild.

© 2020 Archiv für Zivilisationsforschung Freiberg (Germany)

  • YouTube - Black Circle

Archiv für Zivilisationsforschung