Neueste Veröffentlichung
Buch 2.jpg

Die Zukunft unserer Vergangenheit

- Peter Hertel & Tim Gernitz-

 

Erstauflage | Oktober 2020

Wir freuen uns, Euch jetzt unser gerade erschienenes Buch vorzustellen.

Das Buch ist in gut sortierten Buchhandlungen oder online zum Preis von 19,90 € zu erhalten:

https://amzn.to/31Sk5Px

 

Als E-Book für 9,99 Euro: https://amzn.to/3kBQD7R

 

Die Themen resultieren aus umfangreichen Recherchen über ein halbes Jahrhundert und liefern Antworten auf viele Fragen. 

Wir berichten unter anderem über den vermutlichen Beginn der menschlichen Zivilisation, den Bau einer ersten großen Kultstätte in Göbekli Tepe und über das Land zwischen den Strömen, wo in Sumer einst die erste große Kultur heranwuchs. Uralte Tempel auf der Insel Malta, die Geschichte des Turms zu Babylon und die antike Stadt Ephesos, in der einst Kleopatra mit Marcus Antonius Urlaub machten. Auf der Insel Kreta entstand vor 4.000 Jahren die früheste europäische Hochkultur. In Derinkuyu (Türkei) lebten die Menschen in weit verzweigten unterirdischen Städten und für die Etrusker in Italien war der Tod nicht das Ende des irdischen Lebens.

 

Grafik: Anni-Sophie Hußler

Eine Weltreise auf den Spuren unserer klugen Vorfahren.

erzählt von Peter Hertel & Tim Gernitz

 

Die Rätsel unserer Vergangenheit

Die gefallenen Helden der Osterinsel

- erzählt von Peter Hertel -

 

Erweiterte Neuauflage | 2017

Die menschliche Geschichte ist schon von jeher spannend und ihre Erforschung ein Abenteuer. Peter Hertel hat hier versucht, aus der Vielfalt der Geschichten zum Umweltschutz interessante, aber auch humorvolle Episoden herauszusuchen. Sie zeigen allesamt den jahrtausendealten Kampf der Menschen um den Erhalt ihrer Umwelt. Ein Kampf der wenig Sieger und immer viele Verlierer hatte. Er begann vor Tausenden von Jahren mit dem Schutz des Wassers, dem sich der Schutz der Wälder anschloss. Wasser- und Abwasserleitungen ver- und entsorgten schon in der Antike große Städte, die bereits nach bestimmten Grundsätzen gebaut wurden. Immer wieder standen den Bemühungen unbekannte Gesetzmäßigkeiten aber auch unfähige Herrscher und nicht immer folgsame Bürger entgegen. Gesetze wurden verfasst und nicht eingehalten, die Religion wurde von den Herrschern genutzt, um für sich selbst riesige Paläste zu bauen. Dafür rodeten sie auch schon einmal Wälder. 

Die Geschichten erzählen von genialen Köpfen in der Antike. Technikern, die mit ihrem Wissen auch heute noch gebraucht würden. Aber auch von drei ausgewählten Kulturen, die mit großer Sicherheit einer Vernachlässigung des Umweltschutzes zum Opfer fielen.

Als E-Book hier lesen: Amazon.de

Zu den Ruinen von Simbabwe

Aus den Tagebüchern von Carl Mauch

 

Gelöste Rätsel alter Erdkarten

Auf den Spuren alter Kartographen

 

Das Geheimnis der alten Seefahrer

Navigatoren kannten die Hinweise der Natur

 

Ungelöste Rätsel alter Erdkarten

Das erste deutschsprachige Buch, in dem fundiert nachgewiesen wurde, dass hier keine Raumfahrer im Spiel waren.

 

© 2020 Archiv für Zivilisationsforschung Freiberg (Germany)

  • YouTube - Black Circle

Archiv für Zivilisationsforschung